Genau wie schon vor einem Jahr wurde der Trainingsraum zur Fotoausstellung umfunktioniert. Gezeigt wurden die Neuheiten von Gitzo, der automatische Stativkopf Athena, das Sortiment von Manfrotto und Kata Fototaschen. Das komplette Programm von Novoflex mit einem gut geschulten Mitarbeiter aus dem Hause Novoflex der für alle Fragen eine fachmännische Antwort lieferte. Es war sehr interessant all die Dinge von Novoflex einmal anzuschauen und in der Hand zu halten. Ebenfalls zeigten wir die Möglichkeit der Fotoveredelung via unserer Homepage, eine Vielzahl von Fotogeschenken.  Das Aufladen von Dateien und die Bestellung funktionieren sehr einfach, es wäre überhaupt keine Hexerei, doch viele unserer Kunden kennen es nicht. Vor Ort wurden Handysocken und Portemonnaies mit Fotoaufdruck produziert. Wer kein Bild mitbrachte, der wurde auf Wunsch fotografiert und konnte dabei zuschauen wie die Produktion funktioniert. Die ganze Familie Kropf stand hinter der Theke, versorgte die Kundschaft mit Kaffee und Kuchen. Ab 12.00 Uhr gab es dann eine feine kalte Platte und viel zu Trinken, denn draussen wurde es immer wärmer. Sowieso, bei diesem schönen Hochsommerwetter war es für uns alle eine sehr grosse Ehre, dass so viele Besucher kamen, es hätte ganz gut auch anders sein können. Von einer Krise war auch nichts zu spüren, schliesslich erledigten wir unsere Aufgaben und machten die Euro-Preisanpassungen rechtzeitig. Um 15.00 Uhr, eine Stunde früher als vor einem Jahr, gab es die Wettbewerbsverlosung. Wie der Zufall so spielte, ich konnte es kaum glauben, den ersten Preis gewann wieder dieselbe Kundin wie schon vor einem Jahr. Ohh, wie haben wir gestaunt und gelacht!!! Die fünf Preise wurden verteilt und danach konnte es weiter gehen. So gegen 16.00 ging die Ausstellung langsam dem Ende zu und wir konnten die ganzen Sachen zusammenräumen und zufrieden ins Wochenende starten. Sicher ist heute schon, dass es im 2012 wieder eine Jahresausstellung bei Kropf in Herzogenbuchsee geben wird. Einmal pro Jahr sollten wir uns einfach alle wiedersehen, oder was meint ihr?

Für Gross und Klein gab es ein paar Fotogeschenk-Artikel welche gleich vor Ort produziert wurden.

Alle die bis 15.00 Uhr blieben oder anwesend waren hatten grosse Gewinnchancen beim Wettbewerb.